Aktuelles Programm

70 Jahre Rolf „Ise“ Iseler

Benefizparty zum 70. Geburtstag von Rolf Iseler.

Übers Alter sprechen Rockmusiker ja nicht gerne, die Musik hält schließlich jung. Rolf Iseler, Frontmann der Formation Beat Union macht es dennoch. Das Urgestein des Beat lässt es nämlich mit einer tollen Party richtig krachen.

Für alle, die mit ihm feiern wollen, hält er Eintrittskarten parat, denn die Bude muss voll werden, das ist sein Anspruch. Nicht weil er sich von hunderten von Gästen feiern lassen will, sondern damit möglichst viel Geld in die Spendenkasse kommt. Denn über die LKZ-Aktion Helferherz geht der Gewinn des Abends an den Verein Aufwind von der Ludwigsburger Kinderklinik, der sich um die sozialmedizinische Nachsorge für Familien mit schwer- und chronisch kranken Kindern kümmert.

Mit langen Reden und Geplänkel hält sich Iseler nicht auf, der lässt mit Beat Union die Musik sprechen, prominente Überraschungsgäste gestalten außerdem das weitere Programm. Der Abend steht dabei unter dem Motto: Spenden statt schenken. Also nichts mit Altherrenpräsenten – Iseler sammelt Geld für die gute Sache.

Wer mit ihm feiern will, kann sich täglich von 10 bis 15 Uhr im Scala Büro oder dem Auftritt der Band im Rossknecht am 25. November, seine Tickets sichern.

Jeder Besucher ist mit 10 € dabei. Dafür tut er viel Gutes, bekommt auch noch satten Sound serviert, kann mit einem Begrüßungsgetränk anstoßen und sogar eine Rote Wurst verspeisen. Wenn das mal keine Win-Win-Situation ist.