Aktuelles Programm

Chilly Gonzales

 

Am 12. Juli 2017 ist der herausragende Pianist Chilly Gonzales im Scala Ludwigsburg bei den jazzopen zu erleben. Der kanadische Musiker zählt zu den humorvollsten Entertainern im Jazz der Gegenwart. Gonzales bekam mit seinen eigenen Platten und als Support-Act große Anerkennung als genreübergreifender Künstler und begnadeter Pianist. Es gibt nicht viele im internationalen Musikolymp, die ihr Publikum über viele Jahre hinweg einerseits zu Elektro-Beats zum Tanzen bringen und andererseits gemeinsam mit einem Symphonie-Orchester ein Rap-Konzert veranstalten können.

Chilly Gonzales hält den Guinness-Weltrekord für das längste Solokonzert, mit über 27 Stunden. Er schreibt und performt unter anderem mit Jarvis Cocker, Feist und Drake. 2014 erhielt er einen Grammy für seine Mitarbeit an Daft Punks ‚Random Access Memories‘-Album und mit ‚Never Stop‘ komponierte Gonzales zudem einen globalen Hit für die Kampagne des Apple iPad-Launchs.

2014 produzierte er das Album ‚Octave Minds‘ mit Boys Noize, in dem Piano auf Electronica trifft. Zudem hat er sich in den letzten Jahren damit beschäftigt, einen modernen Zugang zur Kammermusik zu finden. Das Ergebnis dieser Suche ist ‚Chambers‘ (2015), ein Album mit Piano und Streichquartett (und einigen Überraschungen).

Nach seinem ausverkauften Konzert bei den jazzopen 2013 freuen wir uns, Chilly Gonzales im sehr intimen Rahmen der 500 Sitzplätze-fassenden jazzopen- Bühne im Scala erneut präsentieren zu können.

www.chillygonzales.com

Weitere Informationen