Aktuelles Programm

Music on Screen:
Björk: Biophilia Live

“Björk: Biophilia Live” ist ein Konzertfilm, der das menschliche Element von Björks aufwändigem, multimedialem Biophilia Projekt einfängt. Drei Jahre war Björk mit Biophilia auf Tour, „Biophilia Live“ wurde am Ende der Tour, am 3. September 2013 im Alexandra Palace, London, aufgenommen. Für die Biophilia Shows hatten Björk und ihre Band eine ganze Anzahl innovativer Musikinstrumente entwickeln lassen, unter anderem die „Sharpiscord“, eine gigantische Spieluhr mit Schalltrichtern aus Stahl, dem Eisenrahmen eines Spinetts und der Tastatur eines Harmoniums.

Teil des künstlerischen Konzepts der Tour war auch die runde Bühne in der Saalmitte, die vom Publikum vollständig umgeben war. Dies stellte eine besondere Herausforderung für die Filmemacher dar, die bei der Aufzeichnung vermehrt Rücksicht auf Künstler und Publikum nehmen mussten.

Regie: Nick Fenton, Peter Strickland
GB 2014, 97 Min., englische Originalfassung

„MUSIC ON SCREEN“
Livemusik und Kino – das ist die Mischung, die das SCALA seit 30 Jahren prägt. Die Filmreihe „Music on Screen” verbindet diese beide Seiten des SCALA auf der Leinwand: außergewöhnliche Dokus, Konzertfilme, Biopics und Liveübertragungen stehen auf dem Programm. Die Filmreihe ist eine Kooperation von Kinokult e.V. und SCALA Kultur.

Weitere Informationen bei: