Aktuelles Programm

Expedition Erde: Das Tier und Wir

 

Ob Flöhe im Zirkus, Mäuse, Gürteltiere oder Menschenaffen – niemand porträtiert Tiere so einfallsreich wie Heidi und Hans-Jürgen Koch. Das Fotografenpaar wurde mit ungewöhnlichen Tierreportagen international berühmt und für ihre einzigartige Sichtweise mit Preisen überhäuft. Die Kochs nehmen die Zuschauer mit auf eine ganz spezielle Fotosafari. Diese Reise führt zu Tieren, fremd und vertraut, nah und fern, aber auch zu den offensichtlich bizarrsten Lebewesen auf dem Planeten, uns selbst.

In ihren hintergründigen, humorvollen, tragikomischen und auch anrührenden Geschichten zeigen uns die Autoren ein Tier, das auch immer das ist, was Menschen (und Fotografen!) aus ihm machen.

So werden wir unter anderem Menschenaffen aus einem völlig unerwarteten Blickwinkel kennenlernen (Mode!), und wir sind in die kleinste Show der Welt nach San Franzisco eingeladen – in einen Flohzirkus. Die dramatische Geschichte der Amerikanischen Bisons wird ein Thema sein, ebenso wie die seltsamen Spielarten der menschlichen Tierliebe und unser aberwitziger Versuch, die Hausmäuse loszuwerden, obwohl sie uns das Leben retten. Wir lernen auch etwas über vegane Kauohren und warum der Mops zwangsläufig adipös ist.

In diesen und anderen Geschichten erhalten wir exklusive und persönliche Einblicke in die Arbeit des preisgekrönten Fotografenpaares – und wie sie die Welt sehen. Natürlich werden wir auch erfahren, warum das seltsame Gürteltier aus Texas den Kochs so nahe ist und ein Anruf des Magazins Stern das Leben verändern kann.

Veranstalter: