Aktuelles Programm

Im Herzen Alternative Rocker
mit De Staat, Kochkraft durch KMA & The Bay

Konzertnacht im Scala

Unsere neue Veranstaltungsreihe IM HERZEN bringt spannende Künstler/Acts eines Genres oder Mottos gemeinsam auf die Bühne, die sonst nicht zusammen spielen. Also Festival-Feeling im Scala mit interessanten Bands!

De Staat sind eine der spannendsten Rockformationen aus den Niederlanden. Ursprünglich als Ein-Mann-Projekt gedacht, entwickelt sich das Ganze zu einer von Gitarren angetriebene Rockband, die mit visuell eindrucksvollen Videos polarisiert und einen unverkennbar eigenen Sound im Alternative-Rock-Genre entwickelt hat.

2009 werden sie von Masters Of Reality-Boss und Produzent Chris Goss auf dem ‚Lowlands‘-Festival entdeckt, was zu einem weltweiten Plattenvertrag mit Mascot Records und bisher fünf Studio-Alben und einem Live-Album führt. Mit ihrem virtuellen Hit „Witch Doctor“ vom 2013-Werk „I_CON“ bewegt sich das Quintett aus Nijmegen mittlerweile sogar fast in Kultstatus-Regionen. Einem größeren Publikum stellen sie sich im Jahr 2016 vor, als sie die britischen Superstars Muse auf deren „Drones“-Europa-Tour bei sechs Stadionkonzerten supporten. Nicht nur dadurch haben sich De Staat mittlerweile den Ruf erspielt, eine der größten niederländischen Hoffnungen im Rockbereich zu sein. Nach der Veröffentlichung ihres fünften Albums „O“ im Januar 2016 wurden sie mit Preisen und großartigen Kritiken überhäuft, u.a. bekamen sie den in ihrer Heimat renommierten „3voor12 Award“ in der Kategorie „Album of the Year“ verliehen. De Staat ist damit die einzige niederländische Formation, die diesen Award bereits zum zweiten Mal verliehen bekommen hat. Ihr genreübergreifender Soundmix gepaart mit beeindruckenden Livequalitäten wird von Fans und Medien gleichermaßen goutiert.

Tournee VA: Wizard Promotions Konzertagentur GmbH

www.destaat.net

Facebook

Kochkraft durch KMA sind Erfinder und Vertreter des Genres „Neue Deutsche Kelle“. Alarmiert vom Zustand der Welt und inspiriert vom Spirit der mehrdeutigen 80er Jahre, mischen Kochkraft durch KMA ungehobelte Punkpower und engagierte Haltung zu Songs mit Vergnügen und Verve. Auf einem Fundament gegen Intoleranz jedweder Form oszilliert die Kochkraft waghalsig, fast artistisch, in Momenten selbstzerstörerisch, immer irgendwo zwischen Anarchie und Kindergarten.

Hochgradiger Neo-Dada und eine polarisierende Parodie des uns täglich heimsuchenden Wahnsinns. Nicht umsonst scheint es oft, als müsse man sich durch die Kochkraft durchbeißen. Konzerte des Quartetts changieren zwischen Power-Rockshow und Klassenarbeit. Mal Interaktion, mal Geduldsprobe, immer die Auseinandersetzung mit dem erzwingend, was da grade auf der Bühne stattfindet. Provokation ist Teil des Konzeptes. Es ist Pop. Es ist Kunst. Her mit der Kohle!

Weitere Infos unter: www.kochkraft.band oder bei Facebook!

The Bay
– sind zwei Köpfe, zwei Herzen und vier Hände
– sind eine Zwei-Mann-Band mit Fünf-Mann-Sound
– sind die Bucht, in der die letzten Überlebenden einer Alternative-Rock-Generation an Land gegangen sind, die einst den Weg für eine neue Stuttgarter Schule geebnet haben.

Wenn die beiden Band-Macher Daniele Guida (ehemals Soulstrip und Stale) und Luis Perez (ehemals Tribe, Soulstrip) zur Tat schreiten, fallen einem sofort Namen wie Muse, Royal Blood, Blackmail oder Queens Of The Stone Age ein. Das allein sorgt schon für begeisterte Zuckungen bei Freunden kantiger Indie-Rock-Klänge. Die Art und Weise, wie die beiden Haudegen der Stuttgarter Alternative-Szene bei der Instrumentierung zu Werke gehen, setzt dem ganzen allerdings die Krone auf. Denn die zwei Musiker brauchen nicht mehr als einen Bass, ein Schlagzeug und ein paar Sample-Pads um eine Klang-Mixtur anzurühren, für die viele andere ähnlich orientierte Bands 4 – 5 Musiker in ihren Reihen benötigen…

Bei „The Bay“ hingegen stöpselt Daniele Guida einen Bass ein, jagt diesen durch ein Labyrinth an Effektpedalen, füttert damit zwei Versträrker-Units und bearbeitet seine vier Saiten, als habe ihm „Tres Manos“ höchstpersönlich seine drei Hände geliehen. So entstehen wahre Noise-Rock-Riff-Feuerwerke, die, gepaart mit der unorthodoxen
Instrumentierung und dem eigenständigen Gesang, ein bandeigenes Ausrufezeichen setzen. Mit anderen Worten: Großes Rock-Kino mit reduzierten Mitteln!

Facebook

Video: The Bay – Fugazi

Präsentiert von